LED-Leuchten blinken, häufige Ursachen und Lösungen

- Mar 05, 2016 -

In der Regel das menschliche Auge wahrnehmen kann Frequenzen bis zu 70 Hz Flash Licht, werden höhere Frequenzen nicht wahrgenommen. Kommerziellen Beleuchtungsanwendungen, führte die Niederfrequenz-Komponente von der Pulsfrequenz unter 70Hz, Auge blinkt fühlen würde. Natürlich in der bestimmten Anwendung kann eine Vielzahl von Faktoren führen zu LED Licht blinkt. Um dieses Problem zu vermeiden, Sie müssen primäre Voreingenommenheit zu Teilentladungen in jeder halben Zyklus entsprechend aktivieren, braucht den richtigen Entscheidungen diese Bias-Schaltung von Kondensator und Widerstand Wert.

Sogar im Einsatz bietet hervorragende Leistungsfaktor-Korrektur, unterstützt TRIAC dimmer LED-Treiber-Anwendungen sowie elektromagnetische Störungen (EMI) filtern. Den TRIAC Schritt (Schritt) Transienten Strömungen verursachten Brände in EMI Filter Induktivität und Kapazität der die Eigenresonanz. Wenn diese Resonanz-Eigenschaften der Eingangsströme bis TRIAC unter Strom, wird der TRIAC schalten. Nach eine kurze Verzögerung, TRIAC einschalten, in der Regel die gleiche Art von Resonanz begeistern,


Ein paar:Richtige Beleuchtung ist mit gut beleuchteten Umgebung abgestimmt. Der nächste streifen:LED-Innenbeleuchtung-die Bedeutung der angemessenen Gestaltung der Kühlkörper