LED Pflanzenwachstumslampe Anwendung

- Nov 30, 2018-

Als vierte Generation neuer Lichtquellen unterscheiden sich LEDs von anderen Stromquellen und sind daher die erste Wahl für energiesparende und umweltfreundliche Lichtquellen. LEDs, die auf dem Gebiet der Pflanzenkultur verwendet werden, weisen auch die folgenden Eigenschaften auf: Der Wellenlängentyp ist reich, was mit dem Spektralbereich der Photosynthese und photomorphologischen Bildung von Pflanzen übereinstimmt; die spektrale Wellenbreite ist zur Hälfte schmal, und reines monochromatisches Licht und zusammengesetztes Spektrum können nach Bedarf erhalten werden; Das Licht einer bestimmten Wellenlänge beleuchtet die Pflanzen ausgewogen. Nicht nur die Blüte und Fruchtbildung des Ernteguts kann angepasst werden, sondern auch die Pflanzenhöhe und die Nährstoffzusammensetzung der Pflanze können kontrolliert werden. Das System hat weniger Wärme und nimmt weniger Platz in Anspruch. Es kann für ein stereoskopisches Kultivierungssystem mit mehreren Schichten verwendet werden, um eine geringe Wärmelast zu erreichen. Und der Produktionsraum ist miniaturisiert. Darüber hinaus reduziert die außergewöhnliche Haltbarkeit auch die Betriebskosten. Aufgrund dieser bemerkenswerten Eigenschaften eignen sich LEDs gut für den Anbau von Pflanzen in kontrollierten Anlagenumgebungen wie Pflanzengewebekultur, Anlagegärten und Fabriksetzlinge sowie ökologische Lebensversicherungssysteme in der Luftfahrt.

Ein paar:Wie LED-Scheinwerfer funktionieren Der nächste streifen:Der Unterschied zwischen Leuchtstofflampen und Led Leuchten und die Vorteile der Led-Leuchten